24. Treuchtlinger Frühjahrslauf 17.03.2018

Von Frühling war beim Treuchtlinger Frühjahrslauf nichts zu sehen. Die Temperaturen um den Gefrierpunkt, ein eiskalter und immer mehr auffrischender Nordostwind über das Schambachried machten den Läufern zu schaffen. Dieses Jahr gab es eine neue amtlich vermessene Strecke über 10 km auf einem 3-Runden-Kurs. Auch Mariusz, Norbert und Andreas testeten die neue Strecke. Alle drei konnten sich über gute Alterklassen-Platzierungen freuen. Andreas wurde mit einer Zeit von 34:36 Gesamtvierter und 2. in der M30. Norbert holte sich mit einer Zeit von 37:38 den 1. Platz in der M50. (Gesamt 21.), Mariusz mit 37:47 (Gesamt 25.) den 1. Platz in der M45.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.